aa

Salmrohr gibt in Schlussminute Remis aus der Hand

Siege und Niederlagen wechseln sich aktuell beim FSV Salmrohr in der Fußball- Oberliga-Rheinland-Pfalz/Saar in steter Regelmäßigkeit ab. Samstag unterlag das Team von Trainer Paul Linz beim SV Röchling 06 Völklingen mit 1:2.
Bilder

Die Führung der Hausherren durch Felix Dausend (16.) glich Sebastian Ting aus (67.). Den Knockout erfuhr der FSV dann in der Schlussminute: Dominic Altmeier war nach einer Flanke zur Stelle und überwand Salmrohrs Keeper Daniel Ternes zum 2:1. Völklingen war insgesamt das gefährlichere Team, vergab gerade in der ersten Hälfte einige hochkarätige Chancen. Nach dem Seitenwechsel kam der Gast besser in die Partie - und krönte die gute Phase mit dem zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer. Samstag, ab 15.30 Uhr, geht es für den FSV nun mit dem Heimspiel gegen den FK 03 Pirmasens II weiter.