aa

Tor in der Nachspielzeit besiegelt Salmrohrer Pleite

Eine Woche nach dem überzeugenden 3:0-Sieg zum Vorrundenkehraus hat der FSV Salmrohr in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar eine bittere 2:3-Niederlage gegen den SV Gonsenheim einstecken müssen. Die 2:0-Führung der Mainzer (Balcan Sari traf in der dritten und Damir Bektasevic per Foulelfmeter in der 16. Minute) beantworteten Fabian Helbig (31.) und Peter Schädler (59.). Das 2:3 abermals durch Sari fiel in der ersten Minute der Nachspielzeit.
Bilder

Im letzten Spiel des Jahres tritt der auf Platz zwölf notierte FSV Salmrohr nun am Samstag, 3. Dezember, ab 14.30 Uhr, beim Namensvettern in Jägersburg an. Der Klub aus dem Homburger Stadtteil ist Tabellen-16. Und hat fünf Punkte weniger auf dem Konto.