Kenner der Stadtgeschichte

Ahrweiler. Die Wirtschaftsministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin Eveline Lemke verleiht am Mittwoch, 27. April, die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz an Robert Bous aus Bad Neuenahr-Ahrweiler.Der gelernte Finanzbuchhalter hat sich in herausragendem Maße ehrenamtlich für die Kirche und die Gemeinde in Ahrweiler engagiert. Robert Bous aus Bad Neuenahr-Ahrweiler, 87 Jahre, Finanzbuchhalter, war von 1972 bis Ende 2014 ehrenamtlicher Kirchenrechner der Katholischen Pfarrgemeinde St. Laurentius Ahrweiler. In seinen Aufgabenbereich fiel die Finanzverwaltung des Altenheims sowie die Personal- und Finanzabrechnung der beiden Kindergärten und aller Baumaßnahmen an den Gebäuden der Pfarrgemeinde. In dieser über vierzig Jahre dauernden Tätigkeit hat Herr Bous auch im Kirchenarchiv gearbeitet und war Mitglied im Verwaltungsrat. Zusätzlich war er von 1990 bis 2006 Vorstandsmitglied und ehrenamtlicher Archivar beim Heimatverein Alt-Ahrweiler. Er hat Chroniken zur Pfarrkirche St. Laurentius publiziert und ist Mitautor der mehrbändigen Dokumentation »Quellen zur Geschichte der Stadt Ahrweiler«. »Er ist Kenner der Geschichte seiner Heimatgemeinde und bewahrt diese dank seiner ehrenamtlichen Arbeit für die kommenden Generationen«, so Lemke.Die Wirtschaftsministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin Eveline Lemke verleiht am Mittwoch, 27. April, die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz an Robert Bous aus Bad Neuenahr-Ahrweiler.Der gelernte…

weiterlesen