13 Mal kütt d´r Zoch

In den Orten des Monschauer Landes ziehen an den tollen Tage

Altkreis Monschau. Nun ist es endlich soweit: Nicht nur für die Prinzen, Prinzenpaare und Dreigestirne, sondern auch für die Narrenschar in der Eifel sind die »tollen Tage« der Höhepunkt der Karnevalssession. Und vier Tage lang heißt es: »D´r Zoch kütt«.

Der erste Karnevalszug zieht traditionell durch die Straßen von Schmidt. Aufstellung ist am Karnevalssamstag, 10. Februar, um 14 Uhr an der Hubertushöhe.

Tulpensonntag

Um 13.30 Uhr stellen sich die Jecken der KG »Sonnenfunken« Simmerath und viele befreundete Gruppierungen in der Kammerbruchstraße auf. Ab 14 Uhr ziehen die Gruppen und Wagen an zahlreichen, kostümierten Zuschauern vorbei zum Saal Wilden.
In Imgenbroich ziehen die Narren vom Erlenweg aus um 15 Uhr los, am »Bodega« ist Straßenkarneval, ehe die närrische Zeit im Festzelt ausklingt.
Auch in Monschau findet ein karnevalistischer Umzug statt. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr in der beheizbaren Tiefgarage der Sparkasse. Um 15.30 Uhr geht es weiter in der Markthalle.

Rosenmontag

An der Kirche startet der Rosenmontagszug in Vossenack. Los geht es um 13 Uhr Richtung Dorfgemeinschaftshaus, wo weiter gefeiert wird.
Um 14 Uhr setzt sich der farbenfrohe Zug der KG »Biebesse« Höfen in Bewegung. Von der Triftstraße aus ziehen die Jecken zum Ausklang in die Vereinshalle.
Zeitgleich kann man die Narren in Kesternich erleben. Aufstellung der Wagen und Gruppen der KG »Kester Lehmschwalbe« ist in der Rurberger Straße - im Festzelt Maarstraße werden die besten Gruppen prämiert.
Auch in Roetgen ist der Rosenmontagszug der Höhepunkt der Session. Nach dem Umzug, der um 14 Uhr startet, ist Ausklang mit Livemusik im Festzelt auf dem Wervicq-Platz.
Der »Zoch« zieht in Kalterherberg ebenfalls ab 14 Uhr durch die Straßen auf dem Weg zur Vereinshalle.
Der Umzug der Karnevalsfreunde Lammersdorf startet um 14.30 Uhr auf dem Junker-Parkplatz am Ortsausgang. Vorbeimarsch ist an der Kirche, Ausklang im Festzelt auf dem Dorfplatz.

Veilchendienstag

Mit dem Veilchendienstagszug endet die Session der KG »Klev Botze« Rollesbroich. Ab 11.11 Uhr geht es durch den Ort zur After-Zoch-Party im Nationalpark-Saal.
Die Jecken des 1. KV Kiescheflitscher Rurberg- Woffelsbach sind ab 14 Uhr unterwegs. Start ist an der Ecke Wiesenstraße/Hövel, Ausklang im Antoniushof.
Die Eicherscheider Jecken ziehen als Letzte durch den Ort. Start ist um 14.11 Uhr an der Tenne, wo die jecke Zeit auch endet.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.