StB

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Bislang unbekannnte Täter hoben am Samstag in der Freien Reichsstraße in Dreis Gullydeckel aus und ließen sie auf der Fahrbahn liegen. Ein Verkehrsteilnehmer erlitt aufgrund eines daraus resultierenden Verkehrsunfalls einen nicht unerheblichen Sachschaden. Die Polizeiinspektion Wittlich bitte die Bevölkerung um ihre Mithilfe. wer hat eine verdächtige Beobachtung gemacht oder kann sachdienliche Angaben zur Tat oder Täter machen? Meldungen an die Polizei: Telefon 0 65 71 / 962 - 0 melden

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.