Gescheiterter Fluchtversuch

Am Dienstag kam es gegen 21.10 Uhr in der Straße Sauerstaden zu Streitigkeiten zwischen einer Frau und ihrem 24-jährigen Lebensgefährten. Im Rahmen der Auseinandersetzung beschädigte der alkoholisierte 24-jährige Tunesier zwei geparkte PKW und eine Hauseingangstür. Eine Frau, die den jungen Mann auf sein Verhalten ansprach, wurde von diesem beleidigt. Kurz vor dem Eintreffen der Polizei flüchtete der Mann zu Fuß in Richtung Sauer.

Da der Verdacht bestand, der junge Mann sei durch die Sauer zum luxemburgischen Ufer geschwommen, wurden beide Ufer der Sauer abgesucht. In diese Suche waren auch Kräfte der luxemburgischen Polizei eingebunden. Die Suche verlief jedoch erfolglos.

Im Rahmen der weiteren Fahndung wurde der Flüchtige schließlich in der Wohnung seiner Lebensgefährtin angetroffen und konnte dort festgenommen werden, nachdem er zuvor erfolglos versuchte hatte, sich auf dem Dach des Wohnhauses zu verstecken. Gegen den Mann bestand eine Fahndungsausschreibung sowie ein ausländerrechtliches Einreiseverbot. Er wurde nach Vorführung bei einem Richter in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.