anw

Zülpicher Riviera lockt mit noch mehr Sand

Zülpich. Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Bei fast sommerlichen Temperaturen um die 19 Grad wurden die Arbeiten zur Erweiterung des Sandstrandes im Zülpicher Seepark abgeschlossen. Zur offiziellen Saisoneröffnung am 17. April wird den Besuchern aus den umliegenden Kreisen dann noch mehr Urlaubsatmosphäre vor der eigenen Haustüre geboten.

»Schon bei den Planungen zur Landesgartenschau Zülpich 2014 war ein Sandstrand in dieser Größenordnung vorgesehen. Davon hat man aber wieder Abstand genommen, da der Fokus auf den gärtnerischen Beiträgen und den Blumenschauen lag und nicht etwa auf Badespaß und Schwimmen«, erläutert Christoph M. Hartmann, Geschäftsführer der Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH.

Logischer Schritt

Nach der Landesgartenschau rückten der See und das Standbad jedoch immer mehr in den Mittelpunkt. »Das Strandbad gehört zu den Highlights im Seepark Zülpich und wird ab den ersten warmen Frühlingstagen bis zum Ende des Sommers nahezu jeden Tag von den Besuchern für Sonnenbaden, Sandburgenbauen und Schwimmvergnügen genutzt. Den Strandbereich zu erweitern sei daher ein konsequenter und logischer Schritt gewesen.

25 Lkw-Ladungen

Insgesamt vier Wochen dauerten die Bauarbeiten aufgrund des Regenwetters. So musste beispielsweise der schlammige und vermooste Boden mit einem Bagger 40 Zentimeter tief abgetragen werden. Anschließend wurde eine 20 Zentimeter dicke Schicht Füllkies eingebracht, um einen tragfähigen Untergrund zu schaffen. 25 Lkw-Ladungen, das entspricht 300 Tonnen, feinster Quarzsand wurden anschließend mit einem Radlader gleichmäßig verteilt. Auch die wenig ansehnliche Ufervegetation wurde größtenteils entfernt. Lediglich vereinzelte Bäume dürfen künftig als Schattenspender dienen.

Urlaubsfeeling

Damit ist der Sandstrand im Seepark Zülpich der größte im Kreis Euskirchen und gehört mit insgesamt 4.000 Quadratmetern sogar zu den größten in der Region. »Ich freue mich sehr, dass wir mit der Erweiterung des Sandstrandes den Besuchern noch mehr Urlaubsatmosphäre bieten können. Mit dem Piraten-Kletterschiff, dem Wasserspielplatz, dem Kletter-Ei, den Mustergärten und dem Treetboot-Verleih bieten wir nun Jung und Alt ein tolles Gesamtpaket«, sagt Ulf Hürtgen, Bürgermeister der Stadt Zülpich.

Bevorstehende Events

 7.4.: Tulpenfest mit Saisoneröffnung, Greifvogelflugschauen und Parkführung

29.4.: Beachzauber Opening

13.-14.5.: Garden Classics - Gärten, Oldtimer und Genuss

10.-11.6.: Blütenzauber - Der Markt der schönen Dinge

24.6.: Erste Zülpicher Adventure-Golf-Cup

25.6.: Bleib fit - mach mit (Gesundheits- und Fitnesstag)

30.6.: 2. Zülpicher Lake Night

9.7.: Tag des Wassersports mit Paper-Boat-Cup

22.7.: Lake Jump Festival

29.7.: Seaground Car Event

4.8.: Ten Ahead live - Sommerkonzert

11.-12.8.: Beachzauber Fesitval

@ Mehr dazu im Netz:

 www.seepark-zuelpich.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.