stp

Radfahrer verletzt Zehnjährigen

Polch. Am Sonntag, 27. August, gegen 16.30 Uhr, hat ein Radfahrer auf dem Radweg bei Polch einen Zehnjährigen gestreift, der sich dabei, so die Polizei, nicht unerheblich verletzte.

Etwa einen Kilometer vor dem Alten Bahnhof touchierte der Radfahrer beim Vorbeifahren einen zehnjährigen Jungen. Nach der Kollision entfernte sich der Fahrradfahrer nach kurzer Diskussion unerlaubt von der Unfallstelle. Das Kind musste zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus transportiert werden.

Der Fahrradfahrer wird wie folgt beschrieben:

- schlank, circa 1,85 Meter groß, roter Dreitagebart und Haare. Er soll ein zweiteiliges Trikot und eine Hose in heller Farbe, bedruckt mit Werbung, eine Sonnenbrille, einen hellen Helm und Kopfhörer getragen haben. Möglicherweise sei er in einer Gruppe unterwegs gewesen.

Der Radfahrer sowie Unfallzeugen werden gebeten sich mit der Polizei unter 0 26 51 / 80 10 in Verbindung zu setzen.

Themenfoto: Fotolia

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.