stp

Super-Wahlsonntag in der Maifeldstadt

Polch. Das ist mal ein Super-Wahlsonntag: Am Sonntag, 24. September, wird nicht nur der Bundestag gewählt, sondern in Polch besteht auch noch die Wahl einen verkaufsoffenen Sonntag, die Messe-Nachlese bei "Niesmann Caravaning" und nicht zuletzt den "15. Griesson - de Beukelaer Stadtlauf" zu besuchen oder sogar teilzunehmen.

Der "Griesson - de Beukelaer Stadtlauf" geht bei seiner 15. Auflage neue Wege. Erstmals wird für ambitionierte Läuferinnen und Läufer zum Start des Laufes "für die ganze Familie" um 11 Uhr ein "Champions Run" angeboten. Hier können sich die Teilnehmer messen, die die fünf Kilometer unter 23 und die zehn Kilometer unter 46 Minuten laufen. "Hier gibt es auch keine Wertung in Altersklassen, sondern nur die nach dem Zieleinlauf", stellte Claudia Flick vom Veranstalter »münz Sportkonzept« die augenscheinlichste Neuerung vor.

Darüber hinaus ist das Lauf- und Walkingprogramm etwas kompakter geschnürt. Nach den Bambini- und Schülerläufen, um 12 und 12.30 Uhr, gehen die Jedermänner und -frauen bereits um 13 Uhr über fünf und zehn Kilometer an den Start. Fünf Minuten später sind die Walker als letzte Teilnehmergruppe gefragt. Ein gestrafftes Programm bedeutet aber nicht, dass das Rahmenprogramm bescheidener wird. Von der Hüpfburg über eine Fotobox bis zu einer Händlermeile und zum gewohnt großen Kuchenbuffet, dass die LG Maifeld-Pellenz anbietet, ist im und um das Forum jede Menge los. Für den Namensgeber ist das Engagement sowieso Ehrensache: "Wir sind von der ersten Auflage an mit viel Herzblut dabei", versichert Unternehmenssprecher Peter Gries.

Die Online-Anmeldung ist bereits freigeschaltet. Sie ist bis zum 21. September möglich. Wer sich bis zum 7. September anmeldet kann seinen Namen auf die Startnummer drucken lassen. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag, 24. September, ab 9 Uhr, möglich.

Foto: Pauly

www.muenz-sport.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.