stp

Drei Schwestern sind neue Weinmajestäten

Hatzenport. Die neue Hatzenporter Weinkönigin mit ihren Prinzessinnen und auch ein neuer Bacchus mit seinen Bacchusjüngern sind jetzt im Weinhaus Ibald vorgestellt worden.

Der Vorsitzende der Dorfgemeinschaft, Heinz-Peter Kranz, bedankte sich zunächst bei der amtierenden Weinkönigin Isabel für eine "wunderbare Regentschaft". Danach stellten sich die neuen Weinmajestäten vor. Eine Besonderheit ist, dass die neue Weinkönigin mit ihren Prinzessinnen aus einer Familie stammt. Katharina Melchior wird von ihren Schwestern Lisa und Anna unterstützt. Weingott Bacchus, Thomas Knebel, zugleich 2. Vorsitzender der Dorfgemeinschaft, freut sich ebenfalls auf seine neue Rolle. Auch seine Bacchusjünger, Bojan Ketis und Uwe Buschbaum sind erfahrene Begleiter. Sie sind seit Jahren tatkräftige Unterstützer der Weinfestwagenbauer.

Die Krönung der neuen Weinkönigin erfolgt zum Start des Wein- und Heimatfestes am 28. Juli.

Foto: privat

www.hatzenport.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.