af

Anhänger kollidiert mit Gegenverkehr - Zwei Verletzte

Unfall auf der L 150 bei Büdlicherbrück

Büdlicherbrück. Bei Büdlicherbrück hat sich am Samstag, 25. März, kurz nach 14 Uhr ein Anhänger von einem Auto gelöst. Er rollte in ein entgegenkommendes Auto. Dessen Insassen wurden leicht verletzt.

Nach ersten Informationen kam es kurz nach 14 Uhr zu dem Unfall auf der L 150 bei Büdlicherbrück. Nach Angaben der Polizei Hermeskeil verlor ein Auto, das aus Richtung Thalfang in Richtung Mehring unterwegs war, in der Nähe der Kreuzung zur L 148 aufgrund eines technischen Defektes einen Anhänger. Dieser rollte auf der abschüssigen Strecke in den Gegenverkehr und prallte gegen einen entgegenkommenden Opel. Dessen zwei Insassen erlitten leichte Verletzungen und wurden ins Krankenhaus nach Hermeskeil gebracht. Im Einsatz waren die Feuerwehren Bescheid, Naurath und Büdlich sowie das DRK Schweich mit Notarzt, der Rettungshubschrauber Christoph 10 und die Polizei Hermeskeil. Fotos: Agentur Siko

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.