fs

Fahranfängerin überschlägt sich mit Auto

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden nach Fahrfehler

Talling. Ein Fahrfehler einer 18-jährigen Autofahrerin war am Freitag, 15. April, um 17.50 Uhr, Ursache für einen Verkehrsunfall auf der L 150 bei Talling.

Die junge Frau befuhr mit einem Pkw die L 150 aus Thalfang kommend in Richtung Büdlicher Brück und geriet mit den rechten Fahrzeugreifen auf den rechts befindlichen unbefestigten Seitenstreifen. Bei der anschließenden Gegenlenkbewegung geriet ihr Fahrzeug ins Schleudern und kam unkontrolliert auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß das schleudernde Fahrzeug in den entgegenkommenden Pkw eines 33-jährigen Mannes. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge in den angrenzenden Grünstreifen geschleudert. Das Fahrzeug der Unfallverursacherin überschlug sich zudem noch. Durch den Unfall wurden beide Unfallbeteiligte glücklicherweise nur leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 55.000 Euro.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.