aa

Thorsten Haubst kehrt als Trainer nach Morbach zurück

Coach wechselt vom FSV Salmrohr

Morbach. Die Nachfolge beim SV Morbach für den aus gesundheitlichen Gründen nach der abgelaufenen Fußball-Rheinlandliga-Saison aus seinem Amt geschiedenen Dirk Fengler ist geklärt: Thorsten Haubst kehrt zu den Hunsrückern zurück. Als Aktiver war er bereits 294 Mal für den SVM im Einsatz, als Coach wirkte er hier in der 2010/11er Runde.

Eigentlich hatte Haubst sein Engagement beim FSV Salmrohr, wo er die A-Junioren trainierte, bereits für die neue Saison verlängert. "Umso mehr sind wir dem FSV dankbar. Er hat sich sehr kooperativ gezeigt und Thorsten keine Steine in den Weg gelegt", berichtet der Sportliche Leiter der Morbacher, Jörg Wahlen. Für ihn macht die Rückkehr von Haubst gerade deshalb Sinn, weil "er mit den vielen jungen Leuten, die wir nun aus den eigenen Reihen hoch gezogen haben, bereits bei uns in der Jugend zusammen gearbeitet hat."

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.