stp

Geld aus der Hand gerissen

Treis. Mit einem besonders dreisten Diebstahl muss sich die Polizei beschäftigen. Am Montag, 18. September, gegen 16 Uhr, wurden einer Kassiererin in einem Einkaufsmarkt in Treis durch einen unbekannten Mann Geldscheine aus der Hand gerissen.

Bereits Stunden zuvor hielt sich der Mann in der Bäckerei des Einkaufsmarktes in Treis-Karden, Am Laach, auf und verwickelte die Angestellten in Gespräche.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

- er trug einen schwarzen Anzug mit schwarzer Krawatte

-  Alter circa 40 bis 50 Jahre

- dunkle kurze Haare

Nachdem er die Scheine erbeutet hatte, flüchtete er in unbekannte Richtung.

Die Polizei fragt:

- Wer kann Hinweise über die Identität des Mannes geben?

- Hat jemand die Person in einen Pkw steigen gesehen?

Hinweise an die Polizei Cochem unter 0 26 71 / 98 40.

Themenfoto: Archiv

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.