stp

"Grünes Band" für die Ruderer

RG Treis-Karden erhält 5.000 Euro

Treis. Bundesweit haben 50 Vereine jetzt etwas gemeinsam: "Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein". Die Auszeichnung vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und der Commerzbank ehrt herausragende Nachwuchsförderung von Sportvereinen und die damit verbundenen Leistungen ihrer Sportlerinnen und Sportler. Unter den Preisträgern ist auch die Rudergesellschaft Treis-Karden.

Im Herbst werden die Trophäen und der Scheck über 5.000 Euro Förderprämie bei Veranstaltungen in ganz Deutschland offiziell an die Vereine überreicht. Das Highlight bildet die Jubiläumsveranstaltung am 4. Oktober in Berlin, bei der die Erfolgsgeschichte des "Grünen Bandes" mit ihren aktuellen und ehemaligen Preisträgern im Fokus stehen wird. Neu mit dabei in diesem Jahr: Die drei Sonderpreisträger, die sich besonders in den Bereichen Nachhaltigkeit, soziales Engagement und internationale Erfolge engagieren. Diese Auszeichnungen werden anlässlich des Jubiläums an drei in den vergangenen 30 Jahren prämierte Vereine vergeben. Als Anerkennung ihres jahrelangen, herausragenden Engagements dürfen sich die Vereine ebenfalls über eine Förderprämie von jeweils 5.000 Euro freuen.

Foto: Archiv

www.dasgrueneband.com

www.rgtreis-karden.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.