stp

Grundschule soll bleiben

Demonstration in Mainz

Lieg. Fast ein ganzes Dorf ist beim Schulfest auf den Beinen gewesen, um für den Erhalt ihrer Grundschule in Lieg zu kämpfen, zu der auch Kinder aus Lahr, Lütz und Zilshausen gehen.

Elternsprecher Ralf Lauxen und Ortsbürgermeister Heinz Zilles richteten einen Appell an die rheinland-pfälzische Landespolitik, dass sie auch die kleineren Schulen auf dem Land erhalten soll. "Denn hier wird Großartiges für die Kinder und für die ganze Region geleistet, da kann man nicht einfach mit dem Rasenmäher darüber gehen und gewachsene Strukturen zerstören", so der Aufruf der beiden Verantwortlichen aus Lieg.

Auch die betroffenen Eltern sind über die Pläne aus der Landeshauptstadt wütend. In dieser Woche soll in Mainz demonstriert werden, damit sich die Politik wieder "auf den Bürgerwillen besinnt und die Grundschule dort lässt, wo sie pädagogisch auch hingehört: nach Lieg". Etwas ganz Besonderes am Rande: Von Deutschlands größter Boulevardzeitung "Bild" waren eigens Reporter zum Schulfest angereist, um über die schulische Situation in Lieg vor Ort zu berichten.

Foto: Heinz Kugel

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.