SP

Auto fährt gegen Hauswand

Züsch. Ein älterer Mann ist am 14. Februar in Züsch gegen eine Hauswand gefahren. Grund für den Unfall war vermutlich ein medizinischer Notfall.

Der Mann war auf der K 101 am Ortseingang von Züsch unterwegs, als er vermutlich einen medizinischen Notfall erlitt. Er fuhr deshalb in einer Gabelung gerade aus über die Grünfläche, streifte mit der rechten Seite einen Laternenmast stürzte ein kleine Mauer hinunter und kam an einer Hauswand zum Stehen. Dabei wurde der Mann verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. An seinem Fahrzeug entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden. Im Einsatz waren die Feuerwehren von Züsch, Neuhütten und Hermeskeil sowie das DRK und die Polizei aus Hermeskeil.

RED, Fotos: Agentur Siko

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.