SP

40.000 Euro Schaden bei Unfall auf der B 51

VG Konz. Zu einem Unfall ist es am 18. April gegen 7.55 Uhr auf der B 51 gekommen. Ein LKW und ein Auto waren hier zusammengekracht. Der Autofahrer wurde leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von rund 40.000 Euro.

Der Autofahrer war aus Richtung Konz kommend in Fahrtrichtung Trier unterwegs. In Höhe der Einmündung Estricher Hof übersah er die rote Ampel und kollidierte frontal mit einem aus Fahrtrichtung Trier kommenden und in Richtung Estricher Hof abbiegenden Sattelzug. Durch den massiven Zusammenstoß wurde der Autofahrer leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der Gesamtschaden wird auf circa 40.000 Euro beziffert. Trotz örtlicher Umleitung des Verkehrs entstand ein erheblich Rückstau in Richtung Konz.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.