SP

Konz sucht Jungwinzer des Jahres - jetzt bewerben

VG Konz. Im Rahmen des Konzer Heimat- und Weinfestes fand vergangenes Jahr erstmals die Wahl zum "Jungwinzer des Jahres" statt. Auch beim diesjährigen Heimat- und Weinfest (vom 14. bis 17. Juli) wird wieder der beste Jungwinzer für die Regionen "Saar" und "Obermosel" ausgezeichnet.

Dieses Jahr können sich erstmalig auch luxemburgische Winzer/innen aus der Région "Moselle Luxembourgeoise" für den Titel "Jungwinzer/in des Jahres - Obermosel" bewerben.  Die Weine der Bewerber/innen werden wie im Vorjahr von einer unabhängigen, kompetenten Jury bewertet. 

Die jeweils zwei bestplatzierten Jungwinzer/innen der Regionen "Saar" und "Obermosel" werden sich, ihren Betrieb und ihre Weine beim Auftakt des Heimat- und Weinfestes, dem Weindinner am 13. Juli im Festsaal des Klosters Karthaus, den Besuchern präsentieren. Karten für das Weindinner sind noch zu haben unter Telefon 06501/83192 oder über weindinner@konz.de. 

Die Sieger des Jahres werden der Öffentlichkeit am Eröffnungsabend des Heimat- und Weinfestes am 14. Juli vorgestellt und offiziell gekürt. 

Bewertungskritierien

  •  der/die Bewerber/in darf maximal 40 Jahre alt sein
  •  der/die Bewerber/in muss Mitunternehmer/in oder mindestens für den Weinausbau mitverantwortlich im Betrieb tätig sein
  • der Betrieb muss mindestens 60 Prozent als Flaschenwein vermarkten
  • der/die Bewerber/in muss über fundierte Weinkenntnisse verfügen

Bewerbung

Bewerbungen bis zum 18. April  an:

  • Verbandsgemeindeverwaltung Konz; z.Hd. Johannes Peters; Am Markt 11;54329 Konz
  • oder per E-Mail an:        Johannes.Peters@konz.de

Weitere Infos gibt es bei Johannes Peters (Telefon 06501/83-192, E –Mail: Johannes.Peters@konz.de).

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.