SP

Ein Wochenende ganz im Zeichen des Weins

"Weinfrühling" und "Wine in the City" laden ein

Stadt Trier. Ganz im Zeichen des edlen Rebensaftes steht das kommende Wochenende. Unter dem Motto "Weinfrühling an der Saar" präsentieren am 6. und 7. Mai 14 Saarwinzer im Museum der historischen Glockengießerei Mabilon in Saarburg ihre Weine und Sekte. In Trier startet zur gleichen Zeit die neue Veranstaltungsreihe "Wine in the City".

"Weinfrühling"

Der Weinfrühling in Saarburg ist samstags von 15 bis 20 Uhr geöffnet. Am Sonntag können Besucher die Stände von 14 bis 19 Uhr besuchen. Die Winzer bieten über 50 edle Tropfen zum Probieren an. Neu bei der Präsentation im historischen Ambiente der denkmalgeschützten Gießhalle ist, dass die Saarweingüter sich und ihre edlen Gewächse jeweils an einem eigenen Tisch präsentieren. Zum Ausschank kommen nur Weine von der Saar – hauptsächlich Riesling. Die Kosten für einen Tag betragen 18 Euro an der Tageskasse. Im Preis enthalten sind ein Probeglas, Brot und Mineralwasser an den Ständen. Karten gibt’s auch im Vorverkauf für 15 Euro pro Tag bei den Tourist-Informationen in Saarburg und Konz sowie hier.

"Wine in the City"

Ebenfalls am 6. und 7. Mai lädt die City-Initiative Trier (CIT) mit ihren Mitgliedsbetrieben zur neuen Veranstaltungsreihe "Wine in the City" ein. Zwei Tage lang darf probiert, informiert, gefachsimpelt und beraten werden. Mittelpunkt ist an diesem Wochenende der Trierer Hauptmarkt, der sich in ein Weindorf verwandelt. Jeweils von 11 bis 22 Uhr präsentieren Trierer Winzer ihre aktuellen Jahrgänge, Spezialitäten und erlesene Raritäten. Geboten wird auch ein Rahmenprogramm mit Musik, Interviews und einer Weinversteigerung für den guten Zweck. Wer mehr über die regionalen Weine erfahren möchte, dem empfiehlt sich die Schlenderweinprobe. Diese verbindet einmalige Eindrücke mit Weingenuss und einem Einkaufserlebnis der besonderen Art. Tickets gibt es auch beim WochenSpiegel (Telefon 0651/71650). Das "Wine in the City"-Programm liegt in den Mitgliedsbetrieben der CIT aus und ist online. Am 7. April haben die Trierer Geschäfte außerdem von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag geöffnet.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.