SP

In Zalawen sind die Weltenbummler los

Stadt Trier. Dieses Mal stand die Sitzung der KG "M'r wieweln noch" en Zalawen unter dem Motto "Wieweler Weltenbummler".

Die Minigarde entführte die Zuschauer mit einem Tanz nach China. Constantin Albert wiederum erlebte in seinem Ferienjob als Hotelpage so einiges mit den Hotelgästen. Der "Weltenbummler" wiederum traf auf seinen Reisen außerirdische Männchen oder musste sich von Papageien beleidigen lassen. "Klara" und "Egon" sangen in Begleitung der Drehorgel. "Klara" hatte so einiges an ihrem Mann zu beanstanden. Zum Beispiel wollte sie in Urlaub. Ihr Mann schlug ihr daraufhin die Sahara vor. Er hatte allerdings so seine Hintergedanken dabei…

Ein Pärchen aus Trier wiederum war sich nicht so ganz einig, wo man den Urlaub verbringen sollte. Die Frau wollte gerne in den Süden, der Mann wiederum wollte daheim bleiben. In Trier suchten sie deshalb einen Ort, um baden zu gehen. Dabei erlebten sie einige Enttäuschungen. So fanden sie heraus, dass die "Blaue Lagune" zum Baden wohl doch nicht so geignet ist. In Zalawen machte sich der "letzte Gastwirt" Sorgen. Aufgrund der Baustelle blieben die Kunden weg.

Weitere Termine:

  • Samstag, 27. Januar, 19.11 Uhr: 2. Sitzung, Nells Park Hotel
  • Freitag, 2. Februar, 19.11 Uhr: 3. Sitzung, Nells Park Hotel
  • Samstag, 3. Februar, 19.11 Uhr: 4. Sitzung, Nells Park Hotel
  • Samstag,10. Februar, 19.11 Uhr: 5. Sitzung, Nells Park Hotel

MG/RED, Fotos: Greve

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.