Frederik Scholl

Messerstecherei auf dem Stockplatz / Mann verletzt

Stadt Trier. Bei einem Handgemenge auf dem Trierer Stockplatz wurde ein Mann durch einen Messerstich verletzt.

Eine Gruppe von drei jungen Männern hielt sich am 15 Juli, gegen 4.15 Uhr, auf dem Stockplatz, im Bereich einer Pizzeria auf. Sie saßen auf der Außenbestuhlung und warteten darauf abgeholt zu werden. Durch zwei sich nähernde männliche Personen wurden sie zunächst verbal attakiert. Im weiteren Verlauf kam es dann zu einem Handgemenge, in dessen Verlauf einer der Täter ein Messer zückte und einem der drei Jungen Männer damit in den Nackenbereich stach. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Hauptmarkt. Die Stichverletzung des 27-jährigen wurde im Krankenhaus ambulant versorgt und der junge Mann konnte nach Hause entlassen werden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.