fs

Ahrweiler Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Engelchen, Burgundia und Werbegemeinschaft geben Startschuss

Ahrweiler. Traditionell mit einem "aufsteigenden Stern" haben das Ahrweiler Engelchen Julia Sophie Rösch, Burgundia Annika Schooß und Martina Schuch, Vorsitzende der Werbegemeinschaft Ahrweiler heute offiziell den Ahrweiler Weihnachtsmarkt eröffnet. Für festlich musikalische Unterhaltung sorgten die Rhein-Ahr-Spatzen.

 

Festliche Stimmung herrscht an allen Adventswochenenden wieder auf dem Ahrweiler Marktplatz, vor und hinter dem Blankartshof, Auf der Rausch an Schützenmuseum und historischer Wassermühle und in Ahr- und Niederhutstrasse: Der Ahrweiler Weihnachtsmarkt hat seine Pforten geöffnet. An allen Adventswochenenden kann man sich freitags und samstags von 11 bis 21 Uhr von der vorweihnachtlichen Stimmung verzaubern lassen und sonntags von 11 bis 20 Uhr.

Groß ist die Freude, wenn am 9. und am 10. Dezember der Nikolaus den Weihnachtsmarkt besucht. Gerne lauscht der Nikolaus den Gedichten und Liedern der Kinder und belohnt sie mit einem süßen Weckmann. In manchem Weckmann hat sich eine Überraschung versteckt. Ein Zettelchen, das ein kleines Geschenk verspricht. Diese Geschenke überreichen die Einzelhändler und Gaststätten der Werbegemeinschaft Ahrweiler. Rechtzeitig vor 'Heilig Abend' schließt der Weihnachtsmarkt am 23. Dezember seine Pforten.

Weitere Infos: www.werbegemeinschaft-ahrweiler.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.