StB

Eifelpark Gondorf: Großes Familienfest mit Spendenaktion

Bundesfamilienministerin Katarina Barley ist Schirmherrin

Gondorf. Am Samstag, 26. August startet unter dem Motto „Familien spielen für den guten Zweck“ der zweite interaktive Eifelpark Spendentag. Zu Gunsten der Villa Kunterbunt in Trier sammeln alle Teilnehmer zwischen 10 und 17 Uhr jede Menge Spendengelder an unterschiedlichen Mitmachstationen.

Alle Teilnehmer, egal ob klein oder groß, ob jung oder alt, können an zahlreichen Spielestationen ihr Geschick unter Beweis stellen. Die Angebote reichen vom Wettmelken über ein Schubkarren- und Tretbootrennen bis zum Bogenschießen mit den Eifel Bowhuntern. Für jeden errungenen Punkt an einer Mitmachstation spendet der Eifelpark am Ende des Tages einen Obolus für die Villa Kunterbunt  des Klinikums Mutterhaus der Borromäerinnen in Trier.

Familien helfen Familien

Die Villa Kunterbunt ist ein Betreuungs- und  Nachsorgezentrum für krebs-, chronisch- und schwerstkranke Kinder sowie Jugendliche  und deren Familien in der Region Trier. Als Schirmherrin unterstützt Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley den Spendentag:  „Familien helfen Familien – und der Spaß kommt dabei nicht zu kurz. So kann man den Spendentag des Eifelparks zu Gunsten der Villa Kunterbunt zusammenfassen. Das wird ein toller Tag für viele Familien!“  

Ministerin vor Ort

„Je mehr gespielt wird, desto mehr wird von uns gespendet“, ruft Nadine Löwenthal vom Eifelpark Gondorf zur Teilnahme auf und ergänzt: „Wir wollen mit allen Besuchern an diesem Tag ein großes Familienfest für den guten Zweck feiern.“  Aus diesem Grund wird es für alle Gäste über 100 Zentimeter einen Sondereintrittspreis von 16,50 Euro beim zweiten Eifelpark Spendentag geben.  „Wir freuen uns auch sehr über die Zusage von Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley, uns am 26. August persönlich zu unterstützen“, bestätigt Nadine Löwenthal den Besuch der Ministerin im Eifelpark.

Wer aktiv am Spendentag teilnehmen will, braucht keine vorherige Anmeldung. Ganz einfach die Öffnungszeit zwischen 10 und 17 Uhr zum Mitmachen nutzen!  

Über den Eifelpark: Der Eifelpark bietet mehr als 45 Attraktionen in einer tollen Naturlandschaft für die ganze Familie. Zusätzlich machen über 200 Wildtiere in den riesigen Freigehegen und tolle Live-Shows den Besuch zu einem perfekten Erlebnistag. Seit dem Jahr 2014 wird der Eifelpark von der Familie Löwenthal Goetzke privat geführt und in jedem Jahr mit neuen Erlebnisangeboten erweitert. In diesem Jahr wurde die Familienachterbahn „Käpt´n Jacks Wilde Maus“ in Betrieb genommen. Alle Attraktionen sind im Eintrittspreis enthalten. Kontakt: Eifelpark Gondorf, Nadine Löwenthal, Tel.: 06565-95 660, Mail: info@eifelpark.com    

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.