Wohnzimmer wird zur Sporthalle

Handballer des VfB Schleiden fordern zum Heimtraining auf

Order an essay from a reliable http://www.transfaithonline.org/?phd-education-thesis. Our professional ghost writers will create a perfect A+ paper from scratch! Schleiden. »Die Sporthalle ist zu – ich trainiere zu Hause« - unter diesem Slogan steht eine Aktion der Handballer des VfB Schleiden, die durchaus weitere Kreise ziehen darf.

We will not do that under any circumstances. Instead, when a client comes to us, and asks us Ebr Homework Helper cheap?, we make sure that the Worum es geht, das verrät Ralf Schreiber, selbst Trainer der Damenmannschaft des VfB Schleiden: »In Zeiten der Coranona-Krise haben wir es - wie alle Sportler in dieser Zeit - schwer, unsere Sportart auszuüben, weil die Sporthalle gesperrt ist.«Deshalb haben die Trainer der jeweiligen Handballmannschaften - momentan verfügt der VfB Schleiden über eine Herren-, eine Damen- und vier Jugendmannschaften - ihre  Spielerinnen und Spieler dazu aufgerufen, zu Hause zu trainieren und zur Motivation aller anderen jeweils ein Bild zu senden.

Mitmachen ist erwünscht

A1Essays write quality Do My Own Business Plan. Our top-notch writers produce best custom research papers in the industry. Buy your research paper now. Diese Fotos vom heimischen Training werden dann regelmäßig  auf der ziemlich neuen Homepage des Vereins unter https://vfbschleiden.de/ veröffentlicht.»Die ganze Aktion«, erzählt  Ralf Schreiber weiter, »soll nicht nur den Mitgliedern des Vereins, sondern allen Menschen Mut machen, sich zuhause sportlich zu betätigen. Das Leben geht weiter, wir helfen uns gegenseitig!« Unter jedem Foto wird dann auch kurz erläutert, welche Übung gemacht wird und wie oft man sie wiederholen sollte. Wer mitmacht, kann übrigens auch seine eigenen Trainingsbilder schicken - und zwar per Email an vfbschleiden@posteo.de

Artikel kommentieren

find more info With Buy A Phd Dissertation us you are in control. You tell us how you want your college assignment to be done and we listen to all instructions and work on the paper according to Buy A Phd Dissertation them. Our high-quality, but cheap assignment writing help is very proud of our professional writers who are available to work effectively and efficiently to meet the Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Corona-Ausbruch in "Ebernach": Zwei weitere Tote

Cochem. Der gravierende Ausbruch des Corona-Virus im Behindertenheim »Kloster Ebernach« (wir berichteten) verschlimmert sich weiter. Nach Informationen des Cochemer WochenSpiegel sind mittlerweile 19 Bewohner und schon 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betroffen. Am Wochende starben zwei weitere Bewohner. Damit sind insgesamt vier Bewohner des Behindertenheims an Corona gestorben.  Dabei waren die Verantwortlichen der Behinderteneinrichtung vor rund einer Woche noch optimistisch und hatten in einem Interview mit dem WochenSpiegel davon gesprochen, dass es »zu einer Eindämmung des Ausbruchs gekommen« sei. Damals waren lediglich vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert. Mittlerweile (Stand Montag) bestätigt die Kreisverwaltung bereits 16 betroffene Fälle beim Personal der Behinderteneinrichtung.  Neben dem Kloster Ebernach sind noch weitere Einrichtungen im Kreis Cochem-Zell vom Coronavirus betroffen. Nach Auskunft der Kreisverwaltung Cochem-Zell zählen dazu das Seniorenzentrum Seeblick Ulmen (drei Bewohner/innen), das Seniorendomizil Eifel Düngenheim (vier Bewohner/innen und drei Mitarbeiter/innen), St. Martin, Düngenheim (ein Bewohner/in) die Kita »Arche Noah« Düngenheim (ein Kind) sowie die Kita in Blankenrath (ein Erzieher/in). Seit Ausbruch des Coroavirus haben sich im Kreis Cochem-Zell 1195 Menschen infiziert. 20 davon starben an dem aggressiven Virus. Unterdessen läuft die Impfung weiter. Bis zum Montag waren 1502 Cochem-Zeller gegen das Virus geimpft. Der gravierende Ausbruch des Corona-Virus im Behindertenheim »Kloster Ebernach« (wir berichteten) verschlimmert sich weiter. Nach Informationen des Cochemer WochenSpiegel sind mittlerweile 19 Bewohner und schon 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter…

weiterlesen