Seitenlogo
Stefan Pauly

Jetzt ist es offiziell

Dohrs Ortsbürgermeister Toni Göbel mit dem Bewilligungsbescheid zur Anerkennung als Investitions- und Maßnahmenschwerpunkt der Dorferneuerung.

Dohrs Ortsbürgermeister Toni Göbel mit dem Bewilligungsbescheid zur Anerkennung als Investitions- und Maßnahmenschwerpunkt der Dorferneuerung.

Bild: MdI / Stephan Dinges

Dohr. Aus der Hand des rheinland-pfälzischen Innenministers Michael Ebling hat der Dohrer Ortsbürgermeister Toni Göbel im Rahmen einer Feierstunde in Mainz – in Anwesenheit der Ersten Kreisbeigeordneten Anke Beilstein und des Ersten Beigeordneten Thomas Schäfer - den Bewilligungsbescheid zur Anerkennung Dohrs als Investitions- und Maßnahmenschwerpunkt der Dorferneuerung erhalten. Mit dabei war neben kommunalen Vertretern unter anderem auch die Stadtplanerin Julia Kaiser, die die Gemeinde auf dem Weg zu dem Bewilligungsbescheid unterstützt haben und sie bei der Umsetzung der aus der Bewilligung resultierenden Maßnahmen weiter begleiten werden.

Foto: MdI/Dinges


Meistgelesen