Seitenlogo
stp

Kochtopf vergessen - Feuerwehr im Einsatz

Ein auf einer Herdplatte vergessener Kochtopf hat am Mittwochnachmittag, 21. November, vermutlich zu einem Wohnungsbrand in Kaifenheim geführt.

Der auf einem Elektroherd vergessene Kochtopf dürfte nach einer ersten Einschätzung der Polizei der Aulöser gewesen sein, der eine Dunstabzugshaube entzündete. Die Löschversuche des Hausherrn schlugen fehl. Der Brand wurde dann durch die Freiwilligen Feuerwehren aus Kaisersesch, Kaifenheim, Roes und Brachtendorf gelöscht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 15.000 Euro. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Themenfoto: Archiv


Meistgelesen