Seitenlogo
Jutta Kruft

Motorsportjahr startet für den SFK Ulmen

Seit vielen Jahren unterstützt der SFK Ulmen die Rallye Kempenich.

Seit vielen Jahren unterstützt der SFK Ulmen die Rallye Kempenich.

Bild: SFK Ulmen

Ulmen. Nach den zwei Terminen im Januar – der Jahreshauptversammlung sowie dem Helfer- und Familienfest - geht in wenigen Wochen das Motorsportjahr für den Sportfahrerkreis Ulmen e.V. im ADAC los: Am Sonntag, 3. März, unterstützt der Verein den MSC Kempenich mit seiner Rallye. Die Ulmener werden wieder die Wertungsprüfung Hannebach (WP 4/8) in der Nähe von Kempenich organisieren und durchführen. Der Rundkurs wird in zwei Durchgängen gefahren und muss mit 19 Posten inklusive zehn Funkposten abgesichert werden – dazu werden noch Helfer gesucht. WP-Leiter ist Christian Schneider, als stellvertretende WP-Leiter sind Dieter Reck und Jürgen Weirich am Start und zusätzlich Andreas Schaden am Zuschauerpunkt Wollscheid eingesetzt. Die Helfer treffen sich am Sonntag, 3. März, 11 Uhr, am Start, der erste Teilnehmer wird um 13.09 Uhr erwartet. Mit den Abbau der Strecke ist man erfahrungsgemäß gegen 19 Uhr fertig.
Wer mithelfen möchte, sollte sich bis Diesntag, 20. Februar, bei Dieter Reck (Telefon 0 26 76 / 15 78 oder 0177 / 4 62 23 59, E-Mail: reckdieter@aol.com) oder Jürgen Weirich (Telefon 0 22 41 / 49 35 90 oder 0160 / 8 04 40 96, E-Mail: juergen.weirich@t-online.de) melden. Auch für den Aufbau am Vortag werden noch Helfer benötigt.

Weitere Nachrichten aus Kreis Cochem-Zell
Meistgelesen