Nico Lautwein

Busumleitungen wegen Fastnachtsumzügen 2024  

Trier. Aufgrund von Karnevalsumzügen kann es an einigen Stellen im SWT-Liniennetz zeitweise zu Verzögerungen und Streckenänderungen kommen.
Bilder

Die Busumleitungen im Überblick:

Donnerstag, 8. Februar

Tarforst: Busse der Linie 3 fahren ab 14:00 Uhr aus Tarforst kommend bis zur Haltestelle Karl-Carstens-Straße ihre normale Route und werden anschließend über die Kohlenstraße zur Haltestelle Tarforster Straße umgeleitet. In Richtung Tarforst gilt die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge. Die Haltestellen Andreasstraße und An der Pferdsweide werden während des Karnevalsumzugs aufgehoben und an die Haltestellen Tarforster Straße und Karl-Carstens-Straße verlegt.

Freitag, 9. Februar

Igel: Die Busse der Linie 13 werden von 16 bis 21 Uhr in beiden Richtungen über die B 49 umgeleitet. Die Haltestellen Secundinierstraße, Römerstraße und Kapellenstraße werden nicht angefahren, Fahrgäste können auf die Haltestellen Igel Roderkamp oder Igel Kirche ausweichen.

Samstag, 10. Februar

Euren: Ab 10. Februar um 17 Uhr bis einschließlich am 11. Februar um 22 Uhr fahren die Busse der Linie 81 in Richtung Euren Helenenbrunnen die normale Route bis zur Haltestelle Ludwig-Steinbach-Straße und werden anschließend über die Eurener Straße zur Haltestelle Euren Friedhof umgeleitet. In Richtung Innenstadt gilt die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge. Während der Party "Buntes Fastnachtstreiben" werden die Haltestellen Burgmühlenstraße, Tempelherrenstraße und Helenenbrunnen aufgehoben.

Sonntag, 11. Februar

Zewen: Von 12:30 bis 16:30 Uhr fahren die Busse der Linie 81 in Richtung Igel bis zur Ersatzhaltestelle Kantstraße die normale Route, anschließend werden sie über die B 49 umgeleitet. Die Umleitungsstrecke gilt auch in umgekehrter Reihenfolge in Richtung Innenstadt. Die Haltstellen Kantstraße, Waldstraße, Martinstraße, Kanzelstraße und Wasserbilliger Straße werden während des Fastnachtsumzugs aufgehoben und an die Haltestellen an der B 49 verlegt.

Pfalzel: Die Busse der Linie 87 fahren am Fastnachtssonntag zwischen 11 und 16 Uhr aus der Innenstadt kommend in Richtung Schweich/Quint bis zur Haltestelle Mäusheckerweg ihre normale Route, anschließend werden sie zur Haltestelle Mäusheckerweg geleitet. Dort warten die Busse die reguläre Abfahrtzeit ab und setzen die Fahrt fort. Die Haltestellen Mäusheckerschule, Am Mühlenteich, Steinbrückstraße, Alter Ortskern, Philosophenweg und Pfalzel Bahnhof können während des Fastnachtsumzug nicht angefahren werden.

Trier-Irsch: Von 13 bis 18 Uhr können die Busse den Stadtteil Irsch nicht mehr anfahren. Die Linie 84 fährt bis zur Haltestelle Mühlenstraße die normale Route und wird dann über die Irscher Straße und L 143 zur Haltestelle Karl-Carstens-Straße geleitet. In Richtung Innenstadt gilt die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge. Die Haltestellen Irsch Abzweig, Irscher Straße, Wenzelbachstraße, Hockweilerstraße, Fandelborn, Propstei und Georgstraße werden aufgehoben und an die Ersatzhaltestelle Irsch Abzweig verlegt.

Waldrach: Zwischen 13 und 17 Uhr wird die Bahnhofstraße wegen des Umzugs gesperrt. Die Linie 86 fährt in Richtung Waldrach/Morscheid bis zur Haltestelle Trierer Straße in Waldrach, wo sie wendet und die Abfahrtszeit in Richtung Trier gemäß Fahrplan abwartet. Alle Haltestellen in Riveris und Morscheid können während der Sperrung nicht angefahren werden. Die Waldracher Haltestellen Gewerbegebiet, In der Acht, Weinbergsweg, Gemeindeplatz, Obere Kirchstraße, Rosenbungert, Zollweg, An dem Flürchen, Sportplatz, Pätscher Weg und Bahnhof und werden an die Haltestelle Trierer Straße verlegt.

Schweich-Issel: Von 12 bis 18 Uhr fährt die Linie 87 in Richtung Schweich folgende Umleitung: Die Busse fahren bis Quint Meilenstraße die normale Route und werden dann weiter über die B 53 bis zur Abfahrt Schweich-Issel umgeleitet. Ab der Haltestelle Ermesgraben bis zur Endhaltestelle Schweich Bahnhof gilt dann wieder die normale Route. Die Umleitung gilt auch für die Rückfahrt nach Trier. Während des Karnevalszugs werden die Haltestellen Issel Sägewerk, Issel Brunnen und Issel Kapelle aufgehoben und an die Haltestelle Schweich Ermesgraben verlegt.

Rosenmontag, 12. Februar

Während des Rosenmontagzuges in Trier kommt es im gesamten Stadtgebiet zu Verzögerungen. Der Umzug startet um 12:11 Uhr "Im Schammat" und führt über Matthiasstraße, Saarstraße, Neustraße, Brotstraße, Grabenstraße, Hauptmarkt, Simeonstraße und Paulinstraße bis in die Herzogenbuscher Straße (SWT-Arena Trier). Einige Stadtbus-Linien werden in der Zeit von 10 bis voraussichtlich 19 Uhr umgeleitet. Alle Haltestellen entlang der Umleitungsstrecken werden angefahren.

Linie 73: Die Busse der Linie 73 in Richtung Euren Friedhof fahren ab der Haltestelle Hauptbahnhof eine Umleitung über In der Reichsabtei, Schöndorfer Straße, Franz-Georg-Straße, Verteilerkreis Nord, Zurmaiener Straße, Katharinenufer und Pacelliufer. In Richtung Weidengraben gilt die Umleitungsstrecke der Linie 73 in umgekehrter Reihenfolge. Während des Umzugs sind die Haltestellen Theodor-Heuss-Allee, Porta Nigra, Treviris, Nikolaus-Koch-Platz, Trier-Galerie, Karl-Marx-Haus, Rathaus/Stadttheater, Südallee, Gilbertstraße, Südbahnhof, Töpferstraße und St. Matthias aufgehoben.

Linie 76: Während des Umzugs fahren die Busse der Linie 76 eine Umleitung ab der Haltestelle Franz-Georg-Straße über die Schöndorfer Straße zum Hauptbahnhof und wieder in Richtung Nells Park. Die Haltestellen Wasserweg, St. Paulin, Maarstraße, Porta Nigra, Treviris, Nikolaus-Koch-Platz und Trier-Galerie sind in dieser Zeit aufgehoben.

Linie 80: Die Busse der Linie 80 mit Ziel Wilhelm-Leuschner-Straße fahren bis zur Haltestelle Zurlaubener Ufer ihre normale Route und werden anschließend über Friedrich-Ebert-Allee und Lindenstraße zurück auf die normale Route geleitet. In Richtung Hohensteinstraße fahren die Busse der Linie 80 die Umleitungsstrecke in umgekehrter Reihenfolge. Die Haltestellen Deutschherrenstraße, Pferdemarkt, Treviris, Porta Nigra und Nordallee/Krankenhaus werden aufgehoben.

Linie 81: Alle Busse der Linie 81 mit Ziel Euren Helenenbrunnen und Igel fahren bis zur Haltestelle Hauptbahnhof ihre normale Route und werden dann über In der Reichsabtei, Franz-Georg-Straße, Verteilerkreis Trier-Nord und die B 49 bis zur Haltestelle Zurlaubener Ufer umgeleitet. In Richtung Euren und Igel fahren die Busse der Linie 81 die Umleitungsstrecke in umgekehrter Reihenfolge. Die Haltestellen Theodor-Heuss-Allee, Porta Nigra, Treviris und Bruchhausenstraße werden aufgehoben.

Linie 82: Die Busse der Linie 82 fahren in Richtung Hauptbahnhof und Porta Nigra bis zur Haltestelle Kaiserthermen und werden dann über die Weberbach und Ostallee zum Hauptbahnhof und wieder zurück zur Metzer Allee geleitet. Die Haltestellen Südallee, Rathaus/Stadttheater, Karl-Marx-Haus, Nikolaus-Koch-Platz, Treviris und Porta Nigra werden während des Umzugs aufgehoben.

Linie 83: In Richtung Feyen fahren die Busse der Linie 83 die gewohnte Route bis zur Haltestelle Hauptbahnhof und werden anschließend über In der Reichsabtei, Schöndorfer Straße, Franz-Georg-Straße, Verteilerkreis Nord, Zurmaiener Straße, Katharinenufer und Pacelliufer umgeleitet. Die Linie 83 in Richtung Filsch fährt die Umleitungsstrecke in umgekehrter Reihenfolge. Während des Umzugs werden die Haltestellen Theodor-Heuss-Allee, Porta Nigra, Treviris, Nikolaus-Koch-Platz, Trier-Galerie, Karl-Marx-Haus, Rathaus/Stadttheater, Südallee, Gilbertstraße, Südbahnhof, Töpferstraße, St. Matthias, St. Matthias/Kirche, Im Schammat, Konzer Straße und St. Medard aufgehoben.

Linie 84: Alle Busse der Linie 84 fahren am Rosenmontag ihre gewohnte Route.

Linie 85: Alle Busse der Linie 85 fahren am Rosenmontag ihre gewohnte Route.

Linie 86: Alle Busse der Linie 86 werden in beiden Richtungen ab den Haltestellen P+R Trier-Nord und Hauptbahnhof über die Franz-Georg-Straße umgeleitet. Während des Umzugs entfallen die Haltestellen SWT-Arena, Hochwaldstraße, An der Feldport, Hauptfriedhof, Wasserweg, St. Paulin, Maarstraße, Porta Nigra, Treviris, Nikolaus-Koch-Platz, Trier-Galerie und Theodor-Heuss-Allee.

Linie 87: Die Busse der Linie 87 fahren in Richtung Porta Nigra/Hauptbahnhof bis zur Haltestelle Zurlaubener Ufer ihre normale Route und werden dann über die Friedrich-Ebert-Allee zur Ersatzhaltestelle Nordallee geleitet, wo die Linie 87 endet und wieder beginnt. Die Haltestellen Deutschherrenstraße, Pferdemarkt, Treviris, Porta Nigra und Hauptbahnhof werden während des Umzugs nicht angefahren.

Linie 88: Alle Busse der Linie 88 fahren am Rosenmontag ihre gewohnte Route.

Linie 89: In Richtung Porta Nigra/Hauptbahnhof werden die Busse der Linie 89 ab der Haltestelle Pacelliufer über Krahnenufer und Ausoniusstraße zur Ersatzhaltestelle Nordallee geleitet, wo die Linie 89 endet und wieder beginnt. Die Haltestellen Barbaraufer, Barbarathermen, Südallee, Rathaus/Stadttheater, Karl-Marx-Haus, Nikolaus-Koch-Platz, Porta Nigra und Hauptbahnhof werden während des Fastnachtsumzugs nicht angefahren.

Ehrang: Die Busse der Linie 87 fahren zwischen 12:30 und 16:30 Uhr in Richtung Quint und Schweich bis zur Haltestelle Steinbrückstraße die normale Route und werden dann über die Eltzstraße und B 53 zur Haltestelle Seiferstraße umgeleitet. In Richtung Trier gilt die Umleitungsstrecke in umgekehrter Reihenfolge. Die Haltestellen Layweg, Ehranger Straße, Agrobstraße, Lindenplatz, Ehrang Bahnhof, Wallenbachstraße, Peter-Roth-Platz, Ehrang Ort, Bettemburgstraße, Quinter Straße und Schwarzer Weg sind während des Umzugs an die Haltestellen Mäusheckerweg und Seiferstraße verlegt.

Schweich: Wegen des Umzugs in Schweich fährt die Linie 87 zwischen 12 und 18:00 Uhr in Richtung Schweich bis zur Haltestelle Issel Kapelle die normale Route und wird anschließend über die B 53 zur Haltestelle Schweich Bahnhof umgeleitet. In Richtung Trier gilt die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge. Die Haltestellen Langfuhr, Ludwig-Uhland-Straße, An der Lehmbach, Madellstraße, Altes Weinhaus, Schweich Brunnen und Ermesgraben werden während des Umzugs aufgehoben und an die Haltestellen Schweich Bahnhof und Issel Kapelle verlegt.

Dienstag, 13. Februar

Biewer: Die Busse der Linien 8 und 18 werden ab 13 Uhr zwischen den Haltestellen St. Urban und Mäusheckerweg über die B 53 umgeleitet. Die Haltestellen Biewer Süd, Donaustraße, Levelingstraße und Biewer Nord werden während des Schärensprungs aufgehoben.

Ruwer: Während des Umzugs zwischen 14 Uhr bis etwa 18:00 Uhr fährt die Linie 30 zwischen den Haltestellen Ruwer Bahnhof und Mertesdorf in beiden Richtungen über den Fischweg. Die Linie 9 beginnt und endet während des Umzugs an der Haltestelle Ruwer Bahnhof. Die Haltestellen Ruwer Paulinsgarten, Kenner Weg, Blütenstraße, Auf Mohrbüsch, Ruwer Sportplatz und Eitelsbach Mitte können während des Umzugs nicht angefahren werden und werden an die Haltestelle Ruwer Bahnhof verlegt.

Bei Fragen zu den Busumleitungen steht das Team im Stadtbus-Center an der Treviris-Passage oder telefonisch unter 0651 717-273 gerne zur Verfügung.

 


Meistgelesen