Mainzer Kammerorchester konzertiert in Remagen

Ahr. Die „Remagener Konzerte“ eine klassische Konzertreihe, wird am 25. September um 20 Uhr im Foyer der Rheinhalle mit einem Konzert des Mainzer Kammerorchesters eröffnet.

Das Programm des Abends trägt den Titel
„VIRTUOSISSIMO“ und bietet ein hinreißendes Virtuosenprogramm: Die ungarische Geigerin Katalin Hercegh und die Köln-Mainzer Flötistin Renate Kehr haben mit dem Mainzer Kammerorchester ein Programm vorbereitet, das allen Musikliebhabern die Herzen höher schlagen lässt.  Nicht nur bekannte Ohrwürmer wie Sarasates „Zigeunerweisen“ oder  Massenets „Méditation de
Thaïs“ sind es, nein, es kommen  neue dazu, von Rossini, Berlioz und anderen, die  man nicht vergisst. Ein Abend voller Höhepunkte erwartet das Publikum.
Auf dem Programm des Abends stehen Werke der Komponisten Massenet, Rossini, Dvorak, Doppler, Bartok, Mascagni, Berlioz und Sarasate. Eintrittskarten sind erhältlich unter 02642 / 201 87.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.