Bummeln, Shoppen und Naschen

"Rund um den Weckmann"

what does a business plan writer do http://www.vervestudio.co.uk/jiskha-homework-help-life-orientation/ my ambition in life essay reading dissertation statement thesis Bad Neuenahr-Ahrweiler. Auch in diesem Jahr laden die beiden Werbegemeinschaften am letzten Sonntag im Oktober, dieses Mal der 25. Oktober, zu »Rund um den Weckmann« in die Zentren von Bad Neuenahr-Ahrweiler ein. Dabei werden in Bad Neuenahr zahlreiche Weckfrauen und Weckmänner an Kinder und Gäste der Innenstadt ausgegeben.

Assignment Expert provides sufficient online a fantastic read in case you have any troubles solving your Economics assignment or project yourself. Als besonderes Highlight werden zwei Riesen-Weckmänner die Besucherinnen und Besucher am Platz an der Linde in Bad Neuenahr und am Marktplatz in Ahrweiler willkommen heißen. Die Ausgabe, der durch eine lokale Bäckerei in Handarbeit gefertigten Teigwaren, erfolgt unter Beachtung der geltenden Hygienerichtlinien ab 14 Uhr zentral am Platz an der Linde. Dabei werden alle Wecken einzeln verpackt sein und die notwendigen Abstände großzügig eingehalten.

In 2011, Eurographics extended the Research Awards Programme by creating an additional see it here Award. The aim is to recognize good thesis work in »Die Verteilung der Weckmänner in Bad Neuenahr kommt traditionell der Grundschule zugute. Denn die Spendeneinnahmen daraus fließen in die Ausrichtung der zukünftigen St. Martinsumzüge, da der diesjährige leider coronabedingt entfallen muss. So wollen wir uns auf diese Weise sowohl bei unseren jüngeren als auch älteren Kunden gleichermaßen bedanken und laden zu einem attraktiven Besuch in die Kreisstadt ein«, erläutert Patrick Küpper, 1. Vorsitzender der Kundenbindungssysteme AW e.V. (GrünCard).

Skilled and professional essay writers are offering you Exceptional Research Papers In Service Oriented Architecture Hot offer to all our clients! Academic success is Rund um den Weckmann haben Besucherinnen und Besucher an diesem Sonntag zusätzlich die Möglichkeit, von 13 bis 18 Uhr im stationären Einzelhandel in Ahrweiler, Bad Neuenahr und im Mittelzentrum einzukaufen, zu bummeln und sich dabei persönlich beraten zu lassen. Der lokale Einzelhandel wird sich nicht nur von seiner besten Seite präsentieren, sondern auch mit zahlreichen tollen Zusatzleistungen locken. »Durch die Gestattung von Sonntagsöffnungen, auch in Zeiten von Corona, ergeben sich sowohl für den Einzelhandel als auch die Gastronomie wichtige Chancen, dringend benötigte Umsätze und Kunden zu generieren«, so Bürgermeister Guido Orthen.

Volker Danko, 1. Vorsitzender der Werbegemeinschaft Aktivkreis Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V., sieht die zusätzliche Öffnung der Betriebe ebenfalls positiv: »Wir freuen uns sehr darüber, dass zumindest der letzte reguläre verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr stattfinden kann. Die vergangenen Monate haben gezeigt, dass der Einzelhandel gut vorbereitet ist und sich der neuen Situation angepasst hat. Meine Kolleginnen und Kollegen werden sich mit großer Freude und tollem Service ‚Rund um den Weckmann‘ präsentieren.«

»Wir sind froh, dass wir ‚Rund um den Weckmann‘ für die Einzelhändler und Gastronomen mit Unterstützung der Stadtverwaltung durchführen können und ihnen so die Möglichkeit geben, die finanziellen Verluste durch den Shutdown zu verringern. Doch um etwaige Risiken zu minimieren, haben wir uns dazu entschieden, den Shuttleservice zwischen den drei Zentren in diesem Jahr nicht durchzuführen«, erklärt Thorsten Hermann, 1. Vorsitzender der Werbegemeinschaft Ahrweiler e.V..

Um dennoch einen reibungslosen und komfortablen Transport innerhalb der Kreisstadt zu gewährleisten, haben die Werbegemeinschaften beider Stadtteile einen für den Kunden kostenlosen Buspendeldienst eingerichtet, der regelmäßig mit modernen Niederflurbussen zwischen den beiden Stadtzentren und dem Mittelzentrum verkehren wird. Auch für das leibliche Wohl ist in allen Zentren bestens gesorgt. Für die kleinen Besucher bieten sich sowohl auf dem Platz an der Linde als auch am Marktplatz vielfältige und spannende Rahmenprogramme.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.