Mehrfamilienhaus brannte

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Bei dem Brand des Mehrfamilienhauses am heutigen Dienstag ist nach Schätzung der eingesetzten Kriminalbeamten der KI Mayen ein Schaden zwischen 150.000 und 200.000 EUR entstanden, das Haus ist aktuell nicht bewohnbar

Glücklicherweise kam es zu keinen Personenschäden. Gesicherte Erkenntnisse zur Brandursache liegen noch nicht vor. Offenbar ist das Feuer auf dem Balkon im 2. Obergeschoss ausgebrochen und hat dann auf das Dach und die weiteren Stockwerke übergegriffen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.