Der Impfbus kommt ins Brohltal

Niederzissen. Die Landesregierung hat ihre Impfkampagne an die aktuelle Lage angepasst und geht mit dem Impfbus neue Wege. Dieser kommt am Montag, 13. September, 8 bis 18 Uhr, auch nach Niederzissen.

Hier können sich Bürgerinnen und Bürger einfach nur mit dem Personalausweis auf dem REWE – Markt Parkplatz in der Horststraße 5-7 impfen lassen. Die Impfungen finden „offen“ statt, das heißt ohne vorherige Terminvereinbarung. Gewählt werden kann zwischen dem Vakzin von Johnson & Johnson und Biontech. Die anstehenden Zweitimpfungen sind für alle Impflinge durch einen erneuten Besuch des Impfbusses oder alternativ in einem Impfzentrum gesichert. Bei Johnson & Johnson ist keine Zweitimpfung nötig. 

„Aufgrund der aktuell steigenden Anzahl von Neuinfektionen mit dem Coronavirus sind die Impfbusse ein wichtiger Schritt zu mehr Sicherheit und Normalität im täglichen Leben“, so Bürgermeister Johannes Bell und Ortsbürgermeister Rolf Hans unisono.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.