Neues Format im Arp Museum

Rolandseck. Die Kunst-Ambulanz steht Ihnen am Sonntag, den 7. März von 13 bis 16 Uhr zur Verfügung, um mit dem Kunsthistoriker Olaf Mextorf über Ihre Gedanken zu Kunst und Museum zu sprechen.

Das Angebot ist kostenfrei und ohne Anmeldung! Verbinden Sie doch den Besuch mit einem wunderschönen Spaziergang am Romantischen Rhein. Dort können Sie darüber hinaus noch die Skulpturen am Skulpturenufer Remagen entdecken.

Der Frühling bringt auch frischen Wind in unser Museum: Farbenfrohe Installationen, extravaganter Schmuck, skulpturale Kleidungsstücke und Grafiken mit den tanzenden Linien von Sophie Taeuber-Arp sind in unsere Räume eingezogen. Sie sind Teil der kürzlich eröffneten Ausstellungen »Luxus und Glamour. Vom Eigensinn des Überflüssigen
« sowie »Immer wandelt sich die Schönheit«, die das Verhältnis zwischen Kunst und Mode in den Mittelpunkt rücken. Bis Sie die Ausstellungen wieder vor Ort entdecken und genießen können, bringen wir die Kunst zu Ihnen nach Hause: Sie finden auf dem Museumsblog und unseren Social-Media-Kanälen Kurzführungen, Hintergrundinformationen zu ausgewählten Werken, Einblicke hinter die Kulissen und vieles mehr.
 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.