Täter nach Raubüberfall gesucht

Sinzig. Im Juni war in Sinzig vor der Kreissparkasse eine Frau überfallen worden. Nun hat die Polizei ein Phantombild des Täters veröffentlicht.

Am 8. Juni kam es zu einem Raub in Sinzig. Eine Kundin der Kreissparkasse Ahrweiler wollte gegen 12.10 Uhr die Filiale der Bank in der Bachovenstraße betreten, als laut Polizei plötzlich ein Mann auf sie zugelaufen kam und sofort an der Tasche der Frau riss. Der Mann zog derart heftig an der Tasche, dass die Kundin letztlich zu Fall kam und durch den Sturz verletzt wurde. Dem Täter gelang es dadurch, die Tasche an sich zu nehmen und anschließend zu Fuß in Richtung Barbarossastraße zu flüchten. Heute hat die Polizei mitgeteilt, dass inzwischen ein Phantombild des Täters erstellt wurde. Der gesuchte Mann ist etwa 35 bis 40 Jahre alt, rund 1,80 Meter groß, von normaler bis kräftiger Statur, hat dunkelbraune, gelockte Haare und trug zur Tatzeit eine dunkelblaue Trainings- oder Sportjacke. Die Kriminalpolizei Mayen bittet um sachdienliche Hinweise an Tel. 02651/801-0 oder per E-Mail an kimayen@polizei.rlp.de.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.