jk

Herdplatte löste Brand aus

Am Mittwoch, 5. Januar, gegen 13.26 Uhr, kam es zu einem Brand einer Doppelhaushälfte in der Kesselinger Straße in Ahrbrück.
Bilder
Symbol-Foto: Jennewein/Fotolia

Symbol-Foto: Jennewein/Fotolia

Als Brandherd konnte die Herdplatte im Obergeschosses des Einfamilienhauses ermittelt werden. Der Gebäudeschaden beläuft sich nach erster Einschätzung auf rund 30000 Euro. Der alleinige Bewohner des Hauses erlitt eine Rauchgasintoxikation. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalinspektion Mayen geführt. Im Einsatz waren Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst.