mz

Polizei: Gaffer sind unerwünscht!

Bilder

Die Straßen und Wege im Kreis Bad Neuenahr-Ahrweiler werden auch in den kommenden Tagen noch stark beeinträchtigt sein. Es sind bereits eine Vielzahl von Straßen großräumig gesperrt und mit weiteren Sperrungen ist zu rechnen.Polizeisprecher Ulrich Sopart appelliert: "Was die Hilfskräfte an den vielen Einsatzstellen überhaupt nicht gebrauchen können sind Gaffer, von denen einige offenbar nichts eiligeres zu tun hatten, als die Anfahrts- und Rettungswege zu belegen. Die Polizei bittet dringend, von nicht notwenigen Besuchen im Katastrophengebiet abzusehen."