Jutta Kruft

Spendenübergabe an die KG "Bunte Kuh" Walporzheim 1953

Im Rahmen der Fluthilfe spielen der "Schunkelpitter un et Kölsche Katti" immer wieder, wenn das Wetter es zulässt, samstags Livemusik vor Einkaufsmärkten, Möbelhäusern und so weiter.
Bilder
"Bunte Kuh" - Vorsitzender Hardy Mies nahm die Spenden mit einem herzlichen Dankeschön in Empfang.

"Bunte Kuh" - Vorsitzender Hardy Mies nahm die Spenden mit einem herzlichen Dankeschön in Empfang.

Foto: Privat

Bei schlechtem Wetter wird es eine Indoor-Veranstaltung. Mit dieser Aktion sammeln sie immer wieder Spenden für das Ahrtal. Spenden gehen auch an die Karnevalsvereine im Tal. Nun ermöglichte EDEKA Rudolphi, dass die beiden, mit Keyboard und Akkordeon, Musik für die Kunden von EDEKA Rudolphi in Ahrweiler machten. Selbstverständlich hatten sie auch ihre Spendendosen dabei und sammelten wieder Spenden fürs Ahrtal. Gleichzeitig hatten sie drei Dosen mit Spenden dabei, die für die Karnevalisten der KG "Bunte Kuh" e.V. 1953 bestimmt waren. Deren Vorsitzender Hardy Mies nahm diese mit einem herzlichen Dankeschön in Empfang. Desgleichen bedankte sich Patrick Mauel von EDEKA Rudolphi für den Einsatz der Beiden, denn auch an die Aktion Flutorden sollen weitere Spenden fließen. Aus den Händen von Mathias Rudolphi erhielten die Beiden den Flutorden als Dank für ihren Einsatz. Die beiden werden auch bei ihren Auftritten ab sofort den Flutorden anbieten. Wer mehr über die beiden erfahren möchte ist gern eingeladen, sich unter www.schunkelpitterundkatti.de, diese Informationen einzuholen. Flutorden kann man weiterhin über www.flut-orden.de oder in den EDEKA-Märkten Rudolphi in Ahrweiler, Remagen oder Oberwinter erhalten.