Thomas Förster

Viel Trubel an Weiberfastnacht

Monschauer Land. Vom Rathaussturm bis zum Beatball wird am Donnerstag den Karnevalisten eine Menge geboten.

Bilder
»OneWay« wird für Partystimmung an Weiberastnacht im Roetgener Festzelt sorgen.

»OneWay« wird für Partystimmung an Weiberastnacht im Roetgener Festzelt sorgen.

Foto: Camilla Jungblut

Rohren. Ab 10 Uhr ist großes Altweiberfrühstück im Festsaal Hermanns.

Imgenbroich. Zum Altweiber-Frühstück wird ab 10.11 Uhr ins Bürgercasino geladen. Ab 12 Uhr ist Thekenbetrieb für Jedermann.

Nideggen. Ab 11 Uhr wird das Nideggener Rathaus gestürmt.

Simmerath. Die Tollitäten aus der Gemeinde Simmerath ergreifen nicht mehr vom Rathaus Besitz. Ab 11.11 Uhr wird der »entthronte« Bürgermeister Bernd Goffart symbolisch die Schlüssel der Macht in der Dreifachhalle übergeben. Danach ist dort Altweiberparty mit DJ Frank Braun.

Monschau. Zur Altweibersause sind alle jecken Monschauer geladen. Um 11.11 Uhr beginnt unter dem Motto »Außer Rand und Band am Verwaltungsstrand« der Sturm auf das Rathaus in Monschau, wo Bürgermeisterin Dr. Carmen Krämer der KG »Biebesse« Höfen den Rathaus-Schlüssel übergeben wird.

Roetgen. Weiberfastnacht wird in Roetgen ebenfalls groß gefeiert. Ab 11.11 Uhr übernehmen nicht nur die Tollitäten das Zepter im Rathaus, im Festzelt auf dem Wervicq-Platz sorgen Vennomenal, OneWay und Djane van Baks für beste Karnevalsstimmung.

Kesternich. Die »Weibersause« geht um 11.11 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus los. »DJ on the Rocks« legt auf. Bereits um 9.30 Uhr gibt es ein Altweiber-Frühstück.

Lammersdorf. Das Festzelt öffnet um 14 Uhr zur Altweiberfete die Pforten.

Schmidt. Der Saal Schützenhof öffnet sich um 15 Uhr zur Weiberfastnacht.

Vossenack. Ab 15.11 Uhr herrscht im Dorfgemeinschaftshaus buntes Treiben für Jung und Alt.

Eicherscheid. Um 18 Uhr öffnet die Tenne ihre Pforten zum Altweiber-Beatball der »Endstation´88«. Für den Transfer werden Discobusse eingesetzt.


Meistgelesen