Stefan Pauly

Drei Bomben entschärft

Bilder
Auf einem Acker bei Mittelstrimmig sind drei Bomben aus dem 2. Weltkrieg gefunden worden.

Auf einem Acker bei Mittelstrimmig sind drei Bomben aus dem 2. Weltkrieg gefunden worden.

Foto: Polizei

Mittelstrimmig. Im Vorfeld des Baus einer Photovoltaik-Freiflächenanalage auf einem Acker in der Gemarkung Mittelstrimmig sind nach Voruntersuchungen drei Bomben aus dem 2. Weltkrieg gefunden und freigelegt worden. Nachdem der Bombenfundort großflächig abgesperrt und geräumt wurde, haben Mitarbeiter des Kampfmittelräumdienstes am frühen Dienstagnachmittag, 30. August, die drei Blindgänger entschärft. Der Gesamteinsatz stand unter der Leitung des Ordnungsamtes der Verbandsgemeindeverwaltung Zell unter Beteiligung der Freiwilligen Feuerwehren Strimmig, Blankenrath, Liesenich und Briedel sowie Beamten der Polizeiinspektion Zell. Gefahren für die um den Bombenfundort liegenden Hunsrückgemeinden sowie deren Bevölkerung konnten während der Entschärfung zu jedem Zeitpunkt ausgeschlossen werden, so die Polizei in ihrem Bericht.