Stefan Pauly

Es wird geteert

Bilder
In der Ortsdurchfahrt Kaisersesch stehen Asphaltarbeiten an.

In der Ortsdurchfahrt Kaisersesch stehen Asphaltarbeiten an.

Foto: Pauly

Kaisersesch. Im Rahmen des Ausbaus der Ortsdurchfahrt Kaisersesch stehen die Asphaltarbeiten an. Im aktuellen Bauabschnitt an der L 52 wird der Asphalt am Donnerstag und Freitag, 22. und 23. September, eingebaut. In der Eichenstraße (K 12) ist der Asphalteinbau für Dienstag, 27. September, vorgesehen. Das teilt der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Cochem-Koblenz mit. Um den schlechten Fahrbahnzustand bis an den Einmündungsbereich Römerstraße/Meisenweg mit zu erneuern, wird der aktuelle Baustellenbereich auf der K 12 entsprechend erweitert. Das erfordert eine Anpassung der Umleitungsstrecke: Für die Zeit der geplanten Arbeiten auf der K 12 wird die L 52 für den Verkehr freigegeben. Die Umleitung von und in Richtung Masburg erfolgt über die Bahnhofstraße.

Die Arbeiten auf der K 12 werden voraussichtlich am Donnerstag, 29. September, abgeschlossen sein. Anschließend werden die Arbeiten auf der L 52 fortgeführt. Die Umleitung erfolgt hier wieder über die Masburger Straße mit Aufhebung der Einbahnregelung.

www.lbm.rlp.de