stp

Kuchen im Glas für kranke Kinder

Die Weinmajestäten aus dem Ferienland Cochem unterstützen die Kinderkrebsstation des Kemperhofs in Koblenz.
Bilder

Während des Sternzaubermarktes waren die Majestäten wieder für den guten Zweck aktiv: An zwei Tagen haben sie einen ganz besonderen "Weihnachtskuchen im Glas" verkauft. Insgesamt kam ein Betrag in Höhe von 1.200 Euro zusammen. Der Spendenscheck konnte jetzt gemeinsam mit dem Cochemer Stadtbürgermeister Wolfgang Lambertz an Dr. Rudolf Ferrari übergeben werden. Foto: TI Ferienland Cochem


Meistgelesen