Stefan Pauly

Radfahrerin verletzt

Bilder
Bei dem Unfall an der Bullayer Brücke war ein Rettungshubschrauber mit Notazt im Einsatz.

Bei dem Unfall an der Bullayer Brücke war ein Rettungshubschrauber mit Notazt im Einsatz.

Foto: Archiv (Symbolfoto)

Bullay. Am Montagnachmittag, 10. Oktober, gegen 17 Uhr, sind auf dem Radweg an der B 53 – auf Höhe der Doppelstockbrücke Bullay – ein Auto und eine Radfahrerin zusammengestoßen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei übersah der 55-jährige Pkw-Fahrer beim Linksabbiegen eine 24-jährige Radfahrerin, die den Radweg aus Zell kommend in Richtung Alf befuhr. Durch die Kollision wurde die Radfahrerin schwer verletzt. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme war die Brücke voll gesperrt. Im Einsatz waren Kräfte der Polizeiinspektion Zell, eine Rettungswagenbesatzung sowie ein Rettungshubschrauber mit Notarzt.


Meistgelesen