stp

Rollerfahrer von der Straße gedrängt?

Straßenverkehrsgefährdung durch grobes Verhalten beim Überholen ist der Vorwurf mit dem sich der Fahrer eines silbernen "Ford Mondeo"-Kombi mit Anhänger konfrontiert sieht, der am Donnerstag, 23. Juni, gegen 11 Uhr, zwischen Kaisersesch und Hambuch unterwegs war.
Bilder

Kurz hinter Kaisersesch, vor der Einfahrt zur Grüngutdeponie, soll dem "Ford"-Fahrer beim Überholen eines Rollers ein roter Klein-Pkw entgegengekommen sein. Daraufhin soll er plötzlich wieder nach rechts eingeschert sein und mit seinem Anhänger den Rollerfahrer von der Straße gedrängt haben. Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion Cochem unter Telefon 0 26 71 / 98 40. Themenfoto: Archiv