»Stille Stars« im Landkreis Bernkastel-Wittlich gesucht

Kreis Bernkastel-Wittlich. Ehrenamtler und Initiativen können für dem Bürgerpreis »Stille Stars« 2020 vorschlagen werden, den Landrat Gregor Eibes verleihen wird.

Wer kennt jemanden im Landkreis, der sich in seiner Freizeit freiwillig, unentgeltlich und engagiert für das Gemeinwohl und für seine Mitmenschen einsetzt? Wer kennt ein Projekt, oder eine Initiative im Landkreis, die durch ihr ehrenamtliches Tun zur Verbesserung der Lebensqualität der Bürger beiträgt? Diese Ehrenamtler und Initiativen können für dem Bürgerpreis »Stille Stars« 2020 vorschlagen werden, den Landrat Gregor Eibes am Dienstag,  1. Dezember in der Synagoge in Wittlich verleihen wird; falls es die Corona bedingten Einschränkungen zulassen. Mit dem Bürgerpreis werden Menschen ausgezeichnet, die sich meist im Stillen, verborgen vor der Öffentlichkeit und abseits von traditionellen Ehrungen engagieren. Die Stillen Stars können zum Beispiel im Umweltschutz, in der Jugendarbeit oder aktuell in der Nachbarschaftshilfe zur Versorgung älterer Mitbürger während der Pandemie aktiv sein. Wichtig ist, dass sie für diese ehrenamtliche Tätigkeit noch keine Ehrung oder öffentliche Auszeichnung erfahren haben. Wer Mitbürger, Projekte oder Initiativen vorschlagen will, kann dies bis Mo., 19. Oktober bei der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich tun.
Um die schriftliche Einreichung wird gebeten bei der Servicestelle Freiwilliges  Engagement, Monika Scheid, Kurfürstenstr. 16, Tel. 06571/142208, monika.scheid@bernkastel-wittlich.de.

(red)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.