Pater Albert Seul zu Gast bei "Live nach Neun"

Der Klausener Pater spricht über eine moderne Kirche

Klausen. Bekannt ist er für seine Tiersegnungen und "Kultur in der Eifel": Albert Seul ist zu Gast in Fernsehen und spricht darüber, wie moderne Kirche funktioniert.

Wallfahrtsrektor Pater Albert Seul OP ist in der Region bekannt für seine weltoffene Art bekannt und erreicht mit seinen Predigten, besonderen Segnungen - wie z.B. Tiersegnungen und Motorradsegnungen - sowie dem Veranstaltungsprogramm „Kultur in der Wallfahrtskirche“ viele Menschen. Pater Albert Seul OP wurde zur  Sendung „Live nach Neun“ eingeladen, um über das Thema „Moderne Kirche“ am Beispiel vom Wallfahrtsort Klausen zu sprechen.

Die Ausstrahlung findet am 15. Januar (9.05 - 9.55 Uhr) im ARD statt.

(red)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.