Wittlich: 63-Jähriger stirbt nach Unfall mit Pedelec

Mann fährt auf geparkten Pkw in der Röntgenstraße

Wittlich. Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr in der Röntgenstraße in Wittlich.

Ein 63-jähriger Mann fuhr mit seinem Pedelec die Röntgenstraße in normaler Geschwindigkeit bergab. Dabei übersah er offenbar den dort ordnungsgemäß geparkten Pkw und fuhr auf dessen Heck auf. Der Radfahrer - der keinen Helm trug - stürzte infolge der Kollision und verletzte sich so schwer am Kopf, dass er unmittelbar verstarb. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Fremdverschulden schließt die Polizei aus.  Die Röntgenstraße wurde für ca. 90 Minuten im erweiterten Unfallbereich voll gesperrt.

Themenbild: pixabay

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.