Wittlicher Basketballer verlieren Spitzenspiel

Wittlich. In der Basketball-Landesliga gewann die DJK Andernach gegen den Wittlicher TV mit 76:66 (25:23; 40:34; 52:48). Damit verpassten die WTV-Basketballer den Sprung an die Spitze. Durch eine über das gesamte Spiel katastrophale Wurfquote von weit unter 30 Prozent gegen einen an diesem Tag durchaus schlagbaren Tabellenführer aus Andernach beendet man die Hinrunde auf dem dritten Tabellenplatz.

Allerdings bleibt man mit nur einem Sieg Rückstand in Schlagdistanz zur Tabellenspitze. Von der ersten Minute an läuft man einem, wenn auch kleinem Rückstand hinterher, welche man Anfang des dritten Viertel ausgleichen konnte. Allerdings konnte außer Center Eddy Kurgounas (28 Punkte) keiner an seine Normalform rankommen. So konnte sich Andernach in der Defensive fokussieren und selbst im Angriff das nötigste tun um zu gewinnen. Trotz dieser Niederlage geht man positiv im die Rückrunde welche kommenden Sonntag mit einem weiteren Auswärtsspiel in Horchheim beginnt. Mit einem Sieg möchte man in die dann anstehende Winterpause gehen.

Punkte: Garnett(7), Keusen(6), Kien(9), Koch(0), Kranz(4),Kurgonas(28), Laas(10),Linden(2) Presseinfo Wittlicher TV

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.