»San Simili« wird Kindern helfen

Kinderbuch von Ulla Wohlfahrt und Lilla Varhelyi

Hellenthal. Was für eine tolle Idee: Ulla Wohlfahrt und Lilla Varhelyi aus Hellenthal veröffentlichen ein Kinderbuch zugunsten der Hilfsgruppe Eifel, das den Titel »San Simili« trägt.

Im friedlichen Königreich »San Simili« verbreitet sich immer mehr Sorge, denn die Nachfolge des vom Volke sehr geliebten und geschätzten Königs Similius droht, aufgrund eines alten Gesetzes, an seinen düsteren, machtgierigen und rücksichtslosen Bruder Pepetal zu fallen. Ob sich das Unheil noch verhindern lässt?

Video-Trickfilm

Dieses Märchen, geschrieben von Ulla Wohlfahrt, fand seinen Ursprung lange vor dem Entwurf des Buchs. Es wurde zum ersten Mal vor vielen Jahren als Video-Trickfilm mit kleinen Spielfiguren umgesetzt und von Ulla Wohlfahrts Enkelin eingesprochen. Fast zwei Jahrzehnte später reifte dann die Idee heran, die Geschichte als Bilderbuch neu zu gestalten. Die Künstlerin Lilla Varhelyi illustrierte sie mit elf wundervollen Bildern detailliert und liebevoll.

Drei-Generationen-Projekt

Nun soll dieses Drei-Generationen-Projekt großen und kleinen Lesern viel Freude bringen kann. Der Reinerlös dieses Buches kommt der Hilfsgruppe Eifel, der bekannte Förderkreis für tumor- und leukämieerkrankte Kinder, in voller Höhe zugute.

»San Simili« ist ab sofort in zwei verschiedenen Versionen bestellbar - als Paperback/Taschenbuch für acht Euro, ISBN 9783752624045, und als Hardcover für 17 Euro, ISBN 9783752624946. Weitere Infos unter www.sansimili.eifelwebs.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.