Bei Waldi lautet das Motto: »Zesame stonn«

Konzert und Auktion für den guten Zweck

Krekel. »Zesame stonn« - unter dem Motto steht das große Sommerfest vom »80 Euro Waldi« Walter Lehnertz.

Dieses Mal lädt der Waldi die Menschen aus Nah und Fern zu einem Benefizkonzert und einer Auktion ein, die am Samstag, 6. Juli, bei »Eifel Antik« in Krekel über die Bühne gehen. Einlass zu diesem Sommerfest ist bereits um 15 Uhr, richtig los geht es um 16 Uhr.

Geld für Stiftung

»Dieses Mal«, verrät Walter Lehnertz, »soll bei der Auktion richtig viel Geld für die Stiftung ‚Zesame stonn‘ eingenommen werden.« Diese Stiftung ist von Herbert Prümmer aus Kalterherberg ins Leben gerufen worden, um bedürftigen Menschen in der Region zu helfen. Im Kuratorium dieser Stiftung ist auch die Monschauer Bürgermeisterin Margareta Ritter tätig. Sie hat ihr Kommen zum Sommerfest ebenso zugesagt wie ihr Kaller Amtskollege Hermann-Josef Esser.

Eine Gitarre von Silbermond

Wer den Waldi kennt, der kann sich vorstellen, dass diese Auktion ziemlich lustig werden wird. Nicht umsonst heißt das Motto »Klatsch, Tratsch und Auktion«. Für diesen Part des großen Sommerfestes erhält Waldi Unterstützung von seinen Kollegen aus dem »Bares für Rares«-Team, der Kultsendung des ZDF. Neben dem Auktionator Detlef Kümmel sind Susanne Steiger, Fabian Kahl, Elke Velten, Julian Schmitz-Avila und Markus Wildhagen. Auch Hans Süper und viele andere sind mit von der Partie.

Keyboard von den "Höhner"

»Junge«, schwärmt Walter Lehnertz, »wenn ihr hört, was alles ersteigert werden kann, dann fallt ihr stief öm.« Ein kleiner Einblick gefällig? »Wir haben«, zählt Waldi auf, »eine originale Gitarre des Band Silbermond, die bei uns für den guten Zweck ersteigert werden kann.« Und diese Gitarre ist nicht das einzige Prachtstück. Von Henning Krautmacher erhielt Walter Lehnertz persönlich ein Keyboard, das der kölschen Kultband »Höhner« jahrelang treue Dienste leistete. Vom Domstürmer-Sänger Micky Nauber gibt es gleich eine ganze Tasche voll - unter anderem mit Maskottchen und seinem ungewaschenen T-Shirt. Natürlich haben sich auch die Topbands des großes Konzertes, das bei Waldi über die Bühne gehen wird, nicht lumpen lassen.

Die »Boore« und »Kläävbotze« spielen

Die Band »Boore«, deren Hit »Rut sin de Ruse« wohl jeder Mensch im Rheinland kennt, steuert gleich zwei Schmuckstücke bei. Gitarrist Karlheinz »Kalle« Lips brachte nicht nur ein T-Shirt, sondern gleich eine ganze E-Gitarre mit, die von sämtlichen Bandmitgliedern handsigniert wurden. Der zweite Topact des Tages, die »Kläävbotze«, haben sich etwas ganz besonders einfallen lassen. Wer bei der Auktion das meiste Geld bietet, der ersteigert einen Auftritt der Band bei sich zuhause. »So tolle Angebote haben wir noch viele. Es lohnt sich also, vorbei zu kommen«, sagt Waldi.

Noch mehr Infos

  • Für das Konzert wird eigens auf einer Wiese hinter »Eifel Antik« eine große Bühne aufgebaut.
  • Neben den Topacts »Boore« und »Kläävbotze« sind John Ostheide, Olga Orange, Patrick Himmel, Global Players, Tom Barcal und Kenneth King mit von der Partie.
  • Tickets für das Sommerkonzert gibt es für 20 Euro im Vorverkauf unter Tel.: 0160/96672509, im Eifel Antik und auch noch an der Tageskasse. 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.